Die Elsbeere in Brandenburg


Baum des Jahres 2011, die Elsbeere

Für weitere interessante Informationen und Hinweise folgen Sie bitte diesem Link zur Stiftung Baum des Jahres:

Stiftung Baum des Jahres


Standorte in Brandenburg

Der Baum des Jahres 2011 ist in Brandenburg relativ sekten in Brandenburger Forsten vor allem in der Uckermark allerdings vereinzelt in stärkeren Exemplaren anzutreffen.

Bemerkenswerte Einzelexemplare sind z.B.

  • Das stärkste Exemplar (möglicherweise Deutschlandweit) auf dem Pehlitzwerder bei Brodowin.
  • Ein Baum in der Forst bei Brieselang (Umfang 1,80m).
  • Brandenburgs höchste Elsbeere im Suckower Forst bei Hessenhagen in der Uckermark. Laut LFE Eberswalde hat der Baum eine Höhe von 27,90m, einen Umfang von 1,18m Höhe und ein Alter von ca. 75 Jahren.
  • Ein junge Neupflanzung neben einem alten ausgebranntem Stumpf auf freiem Feld bei Hirschfelde.


Die Elsbeere auf dem Pehlitzwerder

Eine der stärksten Elsbeeren Brandenburgs steht auf dem Pehlitzwerder bei Brodowin in der südlichen Uckermark.
Bereits im Entwurf für das Forstbotanische Merkbuch für die Provinz Brandenburg um 1906 wurden drei Elsbeeren auf der Halbinsel erwähnt.
Zumindestens eine von ihnen ist also noch vorhanden.
Der Baum ist als Naturdenkmal geschützt und besitzt einen Umfang in 1,3m Höhe von 3,37m Höhe (2009)
Leider hat der Baum in einem Sturm einen Großteil seiner Krone verloren.

Im Jahre 2000                                            Im Jahre 2003                                            Im Jahre 2009
Elsbeere Pehlitzwerder Elsbeere Pehlitzwerder Elsbeere Pehlitzwerder

 

 

Im Forst bei Brieselang

Eine schöne Elsbeere an einem Gestellweg in der Forst bei Brieselang.
Bereits 1956 als Naturdenkmal erwähnt, damals mit einem Umfang von 1,7m, wir maßen im Jahre 2009 1,8m.
Leider bereits ein Schaden im unteren Stammbereich.
In früheren Jahren wurden die Forsten zum Teil im Niederwaldbetrieb bewirtschaftet, ein Standortvorteil für den Baum zweiter Ordnung, die Elsbeere.

Elsbeere Brieselang

Elsbeere Brieselang

 

 

Auf freiem Feld bei Hirschfelde

Versteckt auf freiem Feld bei Hirschfelde (Barnim) steht diese junge vitale Elsbeere.
Unmittelbar daneben der bizarre ausgebrannte Stumpf des Vorgängers.
Noch geschützt durch einen Zaun und von der Landwirtschaft respektiert, aber wie lange noch?

Elsbeere Hirschfelde

Elsbeere Hirschfelde